Seite auswählen

IMG_2288Es ist schon was her, daß ich einen Blog geschrieben habe. Mein Weg führte mich in den letzten Wochen durch viel innere Arbeit mit mir, Reisen, und die Aufforderung aus dem Inneren: KOMM BEI DIR AN!!

[Foto: Februar 2013 in Dakar, Senegal]

Und was damit gemeint war, ist das Ankommen in meinen femininen Qualitäten. Das Ausbreiten und erfahren meiner Weiblichkeit.
Etwas in mir eine Stimme zu geben, das sich bis jetzt nicht getraut hatte zu reden. Diesem kleinen Mädchen in mir gut zuzureden, daß es sich nicht mehr verstecken muß hinter ihrem großen Bruder, hinter ihrem Fleiß, ihrem Gehorsam, ihrem Still halten. Daß es einen eigenen Platz haben darf, wo es sich vertrauensvoll öffnen kann und sich ausdrücken kann – ihre Freude, ihren Übermut, ihre Weisheit.

Und wenn ich diesem Mädchen erzähle, daß ihre Eltern, ihre Lehrer und andere Autoritäten in ihrem Leben kein Recht dazu hatten, sie klein zu halten, ihr nicht die Erlaubnis gaben, zu strahlen; dann hat sie auf einmal die Freiheit, mehr zu atmen, sich auszubreiten und sie selbst zu sein. Ihr ganzes Glück, ihre Lebensfreude, ihre Kraft und Zartheit in die Welt zu bringen, und andere damit zu inspirieren.
Blumen sprechen zu ihr, Bäume nehmen sie in den Arm, die ganze Erde liebt und nährt sie, weil sie ihr wunderbares Kind ist.

Mein weiblicher Instinkt, meine innere Führung sagte mir, dass ich diesem kleinen Mädchen in mir eine Stimme geben soll. Sie soll sprechen können und der Welt da draussen, dir – liebe Leserin, erzählen können über ihre wundersame Welt. Über den Zauber, den sie tagtäglich in dieser Welt erlebt und spürt. Sie möchte ihre Leichtigkeit und Freude mit dir teilen. Sie möchte dir sagen: „Denk nicht so viel! Grübel nicht so viel! Mach dir nicht so viele Sorgen! Der liebe Gott hat für alles gesorgt. Mach dein Herz auf, deine Hände, und staune über die Fülle, die zu dir kommt.“

Das und noch vieles mehr möchte sie dir erzählen. Sie möchte mehr Freude, mehr Zauber, mehr Liebe in diese Welt bringen. Und vor allem:
sie möchte, dass dein kleines inneres Mädchen auch wieder eine Stimme bekommt!!!

Ich danke Tabby Biddle -www.tabbybiddle.com- , deren Stimme mich zu diesem Blog inspiriert hat. Ich kann ihr Buch „Your inner voice“ sehr empfehlen.
Ich danke Pron Stracke, der mit seiner einfühlsamen spirituellen Arbeit dem kleinen Mädchen gezeigt hat, daß es eigentlich gar nicht so klein ist sondern ziemlich groß. www.marc-stracke.de

Möchtest du regelmäßig von meinem kleinen Mädchen Geschichten hören? Dann trag dich einfach rechts in die Divine Community ein. Ich heisse dich herzlich willkommen und freue mich, dich kennenzulernen!

Ich wünsche dir eine zauberhafte Adventszeit.

Sahira

Pin It on Pinterest